Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    Meerjungfrauen-Präsentation Hauptseite
   Meerjungfrauen-Präsentation Nebenseite


https://myblog.de/melinamermaid

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wie alles begann

Der Beginn meiner Meerjungfrauen-Präsentation war Zufall! Mein Partner erzählte mir von einem Artikel in einer Zeitschrift, in der es um Meerjungfrauen ging. Ich wollte das nicht glauben und suchte im Internet danach. Doch es gab tatsächlich in Bayern eine Schwimmschule, die Meerjungfrauen trainiert! Ich fand die Kostüme, die sie dort zum Verkauf anboten so faszinierend, dass ich mir eines gekauft habe! Zu diesem Zeitpunkt war ich Nichtschwimmer und konnte mich gerade so über Wasser halten! Zuerst zog ich es in einer Badewanne an, um zu schauen, wie es sich anfühlt. Doch das war mir zu wenig. Dann kam eine Sendung im Fernsehen, wo das Turmspringen eigentlich im Fokus der Show liegt. Doch davor sah man den Moderator im Swimmingpool in einem Anzug und Helm, sodass er Luft bekam und kaum nass wurde. Um ihn herum schwammen Meerjungfrauen so schön, so elegant und so wendig! Das wollte ich auch! Somit ging ich mit einem Schwimmbrett ins Wasser, womit ich erste Bewegungen mit dem Meerjungfrauen-Kostüm wagte. Das Brett hatte ein langes Band, woran ich mich festhielt. Es kam dann eine Serie im Fernsehen, in der es um Meerjungfrauen ging. Dort sah man die Bewegung die man benötigt, um vorwärts zu kommen. Diese Bewegung ahmte ich nach und ich begann das Band immer tiefer anzufassen und somit die ersten Tauchgänge zu absolvieren. Dann bekam ich meine erste Schwimmbrille und ich lies das Band am Brett zum ersten Mal los! Ich tauchte und schwamm mit meinem Meerjungfrauen-Kostüm! Bald darauf konnte ich zuerst einige Meerjungfrauen-Treffen besuchen, dann kam ich zu einem Apnoe-Spezialkurs, dann erste Meerjungfrauen-Schwimmkurse, dann einen weiteren Apnoe-Spezialkurs, weitere Meerjungfrauen-Treffen und Kurse und zuletzt ein Meerjungfrauen-Fortgeschrittenen-Kurs! Ich kann immer noch nicht glauben, dass ich schwimmen und tauchen kann! Bei gutem Training kann ich bis zu 3,80 Meter tief tauchen! Beim Apnoe-Kurs konnte ich, als Anfänger, eine Zeit ohne Luft, bis zu 1,30 Minuten schaffen! Ich werde mein Training weiter betreiben und versuchen zu erhöhen! Nur zum Herbst und Winter ist es ziemlich schwierig, es weiter umzusetzen. Erst zum Frühling beginnt neues Training, was ich auch gerne an Seen ausprobieren will! So entstand meine Meerjungfrauen-Präsentation! Diese würde ich gerne zu öffentlichen Events in Schwimmbädern zeigen oder vorstellen! Ansonsten biete ich eigene Aktionen an, die ihr gerne ab März besuchen könnt!
24.11.19 15:20
 
Letzte Einträge: Erfolgreicher Test!


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung