Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Oldenburger Meerjungfrauen-Präsentation


https://myblog.de/melinamermaid

Gratis bloggen bei
myblog.de





Was ist Freitauchen?

Freitauchen ist, wenn man zuerst das Apnoe-Tauchen beherrscht. Denn das dient zur Grundlage des Freitauchens. Freitauchen bedeutet, ohne Sauerstoffflasche und Ähnlichem zu Tauchen. Es dient dazu nur die Luft, die man im Körper hat, zu nutzen. Das kann ein Vorteil sein, denn mit Freitauchen kann man sogar, mit einer besonderen Genehmigung, in Naturschutzgebieten Tauchen! So bekommt man Gewässer zu sehen, die sonst nicht besucht werden können. Mit der Sauerstoffflasche ist zum Einen das Geräusch sehr laut, was beim Luftaustausch fabriziert wird, was Tiere erschrecken und auch aggressiv machen kann. Zum Anderen erzeugen Luftblasen und dessen Wirbel bei Pflanzen einen Defekt und das kann auch Kleinstlebewesen schädigen! Deshalb ist Apnoe-Tauchen besonders gut dafür geeignet! Freitauchen kann man im freien Gewässer, wie in Seen und im Meer! Doch sollte immer auf Gefahren geachtet werden, denn besonders im Meer und in Flüssen sind Soge, Strudel, Strömungen und Brandungen nicht zu unterschätzen! Solche Unternehmungen sollten nur in Begleitung von einem weiteren, erfahrenen Taucher (Sicherheitstaucher) durchgeführt werden, der auch in einem Boot sitzen und im Notfall Hilfe leisten kann! Erste Erfahrungen für das Tauchen können sicher in Tauchkursen oder in Tauch-Schnupperkursen erlangt werden. Auch kann am Anfang das Schnorcheln gut sein, um erste Erfahrungen zu sammeln und dann zu schauen, was einem besser liegt und gefällt. Für Meerjungfrauen ist also Freitauchen die beste Alternative! Denn mit einer Tauchermaske mit Atemgerät und Sauerstoffflasche würde eine Meerjungfrau etwas merkwürdig aussehen und nicht so wendig und elegant Schwimmen und Tauchen können! Nächstes Thema: "Was bedeutet Freischwimmer"? Eure "Melina"!
18.10.17 17:06
 
Letzte Einträge: Ein großes Ziel erreicht!, JETZT REICHT ES MIR!, Verschiedene Fischhäute, Nixen-Projekt geht in Winterpause, Schwimmkurs Besprechung


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung