Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Projekt: Gruppe Oldenburger Flossenfreunde


http://myblog.de/melinamermaid

Gratis bloggen bei
myblog.de





Täglicher Kampf um mein Projekt

Ich biete euch an, die Veranstaltungen und Aktionen in meinem Projekt zu besuchen! Einige Veranstaltungen oder Aktionen finden für euch an öffentlichen Plätzen, wie zum Beispiel an Seen statt und andere Veranstaltungen oder Aktionen finden für euch in einem Schwimmbad statt. Es kommt dann auf die Wetterlage an, ob sich Interessenten (also ihr) melden, die Entfernung zu dem Veranstaltungsort und der Transport der benötigten Utensilien. Denn ich besitze weder ein Auto, noch einen Führerschein, um in ganz Deutschland aktiv sein zu können. Ich nutze den öffentlichen Nahverkehr und bin somit deshalb nur in Oldenburg und Umgebung aktiv. Wie bereits erwähnt kosten meine Aktionen und Veranstaltungen für euch NICHTS! Vielleicht denken einige Leute deshalb, dass mein Projekt ein Fake ist und nehmen mich deshalb nicht ernst! Die Aktionen und Veranstaltungen sind für euch in Schwimmbädern leider sehr begrenzt, da ich darauf achten muss, dass das Schwimmbad nicht zu überfüllt ist. Das hat zufolge, dass ich meine für euch geplanten Aktionen und Veranstaltungen abbrechen muss. Denn ich muss auch an die Sicherheit der anderen Schwimmbad-Besucher denken! Mit meinen Flossen bin ich sehr ausladend und nehme somit einigen Platz ein. Ich nehme Rücksicht auf die anderen Schwimmbad-Besucher und schaue mich immer um, bevor ich etwas mit den Flossen mache. Ich nehme Abstand, ich weiche aus und zur Not rufe ich auch eben um Vorsicht. Eine Flosse kann ungeahnte Kräfte hervorrufen und nicht jeder rechnet im Schwimmbad mit einer Meerjungfrau! Ich kann leider auch nicht viel machen, wenn bei meinen Aktionen oder Veranstaltungen mit Gegenständen oder mit Bällen geworfen wird! Das stört mich in meiner Umsetzung des Projektes, oder meine Teilnehmer und ich musste deshalb schon mehrmals meine Aktionen abbrechen. Deshalb würde ich mir auch für euch wünschen, dass die Schwimmbäder mein Projekt öffentlich bei ihnen zulassen, sodass ich dort auch öffentlich meine Aktionen oder Veranstaltungen für euch anbieten kann. Denn somit könnte ich einen Teil eines Beckens für mein Projekt und für euch nutzen, um es dort, ohne Störungen zeigen zu können. Doch das ist leider nicht möglich! Ich habe keinen Verein und in meiner Gruppe haben sich noch keine Teilnehmer gemeldet! Außerdem braucht man dazu auch noch den "Rettungsschwimmer", um eine Sicherheit zu bieten um mit anderen Personen, also mit euch, im Wasser sein zu dürfen. Auch das habe ich leider nicht. Es ist für mich deshalb nicht einfach, mein Projekt zu "integrieren". Ich plane und organisiere für euch meine Veranstaltungen und Aktionen so gut wie ich kann, nach Bestem Wissen und Gewissen und mit festen Regeln, sodass die Sicherheit und der Spaß in meinem Projekt für euch an erster Stelle stehen! Ich hoffe, dass einige Leute (also ihr), die Interesse an dem Projekt haben, es jetzt mit etwas anderen Augen betrachten. Mehr über meine Veranstaltungen und Aktionen erfahrt ihr demnächst. Eure "Melina"!
30.7.17 19:59
 
Letzte Einträge: Neue Fischhaut, Mobbing im Netz (Cyber-Mobbing), Was ist Freitauchen?


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung