Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Projekt: Gruppe Oldenburger Flossenfreunde


http://myblog.de/melinamermaid

Gratis bloggen bei
myblog.de





Was ist Mermaiding?

Mermaiding bedeutet Meerjungfrauen-Schwimmen. Es ist ein Sport, der immer bekannter wird und besonders junge Mädchen anspricht. In diesem Sport wird trainiert, mit einer sogenannten "Monoflosse" zu Schwimmen und zu Tauchen. In dieser einen Flosse, die wie ein Fischschwanz geformt ist, werden beide Füße nacheinander hinein befördert. Zu dieser "Monoflosse" gehört eine "Fischhaut", die mit Schuppen- und Flossendruck versehen ist. Diese "Fischhaut" zieht man meistens am Beckenrand auf einem Tuch, oder einer Matte über die "Monoflosse" und krempelt diese dann soweit herunter, bis die Fußteile der "Monoflosse" zu sehen und zu erreichen sind. Dann werden die Füße nacheinander in die "Monoflosse" befördert und ggf. befestigt. Dann wird die "Fischhaut" wie eine enge Leggings oder Strumpfhose, nach oben bis zum Bauchnabel gezogen. Deshalb sieht man dann wie eine Meerjungfrau aus! Dann gleitet man ins Wasser und kann dann mit dem Meerjungfrauen-Schwimmen beginnen. Der Schwimmstil ähnelt dem "Schmetterling"- oder auch dem "Delfin" und wird vor der ersten Flossenbenutzung mehrmals gezeigt. Es werden Bewegungen im Wasser trainiert und spielerisch wird die Sicherheit im Wasser, durch Übungen, verbessert. Das kann für Kinder eine besondere Bereicherung sein, als sportlicher Ausgleich. Mit den Fischschwänzen kann man sehr schnell und auch sehr tief Tauchen. Alles wird mit Training und Absprachen mehrmals geübt. Wer gutes "Mermaiding" beherrscht, kann einige Figuren im Wasser alleine oder mit mehreren zeigen. Diese Personen können gut und lange Tauchen und Luft anhalten. Dafür benötigt man auch ein spezielles Training, wovon ich nächstes Mal erzählen werde. Ich Schwimme und Tauche als Meerjungfrau gerne im Schwimmbad, im Freibad und neuerdings auch in Seen. Nächstes Thema: "Was ist Apnoe-Tauchen"? Bis bald, eure "Melina"!
8.10.17 13:37
 
Letzte Einträge: Neue Fischhaut, Mobbing im Netz (Cyber-Mobbing), Was ist Freitauchen?


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung