Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Projekt: Gruppe Oldenburger Flossenfreunde


http://myblog.de/melinamermaid

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wie mein Projekt entstand, Teil 1

Hier erfahrt ihr, wie es zu meinem Hobby kam! Im November 2013 erzählte mir mein Partner von einem Artikel aus einer Zeitschrift. In einem Bayerischen Ort gibt es doch tatsächlich eine Meerjungfrauen-Schwimmschule! Dort lernen meistens junge Mädchen, wie Meerjungfrauen zu Schwimmen und tragen dazu ein passendes Kostüm. Ich habe dann später im Internet recherchiert und mir auch einige Bilder auf der Seite angesehen. Da habe ich diese wunderschönen Meerjungfrauen-Kostüme gesehen, die mich sofort in den Bann zogen! Bis zu dieser Zeit konnte ich mich so gerade über Wasser halten. Ich hatte zwar Schwimmunterricht in der Schule gehabt, aber die Kinder waren so gemein zu mir, dass ich meine Ängste zu dieser Zeit nicht ablegen konnte. Erst in einem Berufsbildungswerk in Bremen, schaffte es der Schwimm- und Sportlehrer, mir etwas mehr Zutrauen zu geben. Dann sah ich im Dezember 2013 eine Show im Fernsehen, mit "Stefan Raab". Da waren Meerjungfrauen in einem Swimmingpool und sie schwammen so schön, so wendig und so elegant. Dann wollte ich auch unbedingt so ein Meerjungfrauen-Kostüm haben und ausprobieren, wie es damit ist, zu Schwimmen. Ich bestellte und kaufte mir also ein erstes Meerjungfrauen-Schwimmset. Damit ich bei meinen ersten Versuchen keine Panik bekomme, da die Beine ja eng zusammen sind und ich anders Schwimmen muss, kaufte ich mir ein Schwimmbrett. Damit lernte ich die ersten Schwimmzüge mit einem Meerjungfrauen-Flosse. Ich war zuerst noch sehr unsicher, aber die Leute, die mich im Schwimmbad sahen, fanden es gut und die ersten Blicke der Kinder war eine große Motivation. Ich fühlte mich so wahnsinnig gut dabei. Genau das war es, was ich erreichen wollte! Das Leute mir zusehen, Kinder mich bewundern und zu fühlen, dass ich mehr Potential in mir erwecken kann! So überlegte ich zum ersten Mal über ein "Nixen-Projekt" nach und wie ich es verwirklichen könnte! Ende 1. Teil!
5.8.17 22:14


Werbung


Meine Homepage

Ich gebe zu, dass meine Homepage für euch etwas unübersichtlich wirkt. Sie ist wahrscheinlich auch noch sehr naiv für euch gestaltet. Ich will auf keinen Fall für euch einen schlechten Eindruck in meinem "Nixen-Projekt" hinterlassen! Ich will weder überheblich wirken, noch will ich jemanden angst einjagen! Ich will, dass ihr euch als Besucher, Zuschauer, Interessenten und Teilnehmer in meinem "Nixen-Projekt" gut und wohl fühlt! Ihr sollt gerne zu meinen Aktionen und Veranstaltungen erscheinen und auch gerne wiederkommen! Schon einige Male wurde ich in einem sozialem Netzwerk im Internet beleidigt und mein Projekt wurde schlecht gemacht! So etwas will ich nicht nochmal erleben! Es ist also klar, dass in meinem Projekt strenge Regeln gelten, die von JEDEM einzuhalten sind! Ich bin nicht perfekt und ich bin kein Profi. Aber ich mache alles so gut wie ich kann, nach bestem Wissen und Gewissen und nutze für euch das, was ich gelernt habe! Informationen gebe ich aus meinem Projekt NICHT heraus! NUR Besucher, Zuschauer, Interessenten und Teilnehmer können bei meinen Aktionen und Veranstaltungen Informationen erhalten! Ich kann für euch gerne die letzten Termine nennen, die ich in meinem "Nixen-Projekt" organisiert habe! Und dann entscheidet ihr selbst, ob ihr mich besuchen wollt, oder nicht. Es ist EURE Chance, eine Meerjungfrau live beim Schwimmen zu sehen, das Programm zu erleben, was geboten wird und auch die Möglichkeit bietet, selber in die Wasserwelt einzutauchen! Hier sind die Termine (unter Vorbehalt!): 12.08.2017: NUR bei gutem Wetter ist für euch eine "Projektvorstellung" in Conneforde, am Bernsteinsee geplant! Das Programm dauert von 10 - 12 Uhr und ihr könnt dort ALLE Angebote KOSTENLOS nutzen! Alle Informationen und ein wunderbares Programm rund um Meerjungfrauen warten auf EUCH! Bei schlechtem wetter wird für euch ein gemeinsames Nixen-Schwimmen (KEIN Kurs!) im Oldenburger Olantis geplant! 09.09.2017: NUR bei gutem Wetter ist für euch ein "Nixen Spaß Tag" in Bad Zwischenahn, Rostrup geplant! Das Programm dauert von 10 - 12 Uhr und ihr könnt dort ALLE Angebote KOSTENLOS nutzen! Alle Informationen und ein wunderbares Programm rund um Meerjungfrauen warten auf EUCH! Bei schlechtem Wetter wird für euch ein gemeinsames Nixen-Schwimmen (KEIN Kurs!) im Bad Zwischenahner Wellenbad geplant! Andere Aktionen, wie zum Beispiel "Zuschau Trainings" könnt ihr im örtlichen Schwimmbad besuchen! Bitte bedenkt dabei dass die "Meerjungfrauen-Saison" an öffentlichen Orten, wie an Seen NUR ab Mai bis September für euch besuchbar ist! Danach kann von euch nur das "Zuschau Training" im örtlichen Schwimmbad von Oktober bis April besucht werden! Ich hoffe, ihr erscheint bald bei mir, denn NUR ihr könnt dafür sorgen, dass mein Projekt bestehen bleibt! Bis bald, eure "Melina"!
4.8.17 19:01


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung